Ford Werksteam ist heiß auf Le Mans


  • mid Groß-Gerau - Eindrucksvolle Vorstellung: ein Ford GT im Juni 2017 auf dem Circuit de la Sarthe von Le Mans. Ford / Drew Gibson

Die Fans können sich schon jetzt freuen: Bei den diesjährigen 24 Stunden von Le Mans geht es so spannend zu wie selten zuvor. Dafür sorgt schon ein schnelles Quartett. Unter den 17 weltbesten Fahrzeugen, die am 16. und 17. Juni in der GTE Pro-Kategorie an den Start gehen, sind alleine vier Ford GT. Für das Werksteam Ford Chip Ganassi Racing (FCGR) ist der 13,629 Meter lange "Circuit des 24 Heures" die größte Herausforderung der Langstreckensaison 2018.

"Es ist immer wieder ein großartiges Erlebnis, wenn unsere vier Ford GT-Rennwagen aus der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und der nordamerikanischen IMSA-Sportwagenserie in Le Mans gemeinsam als ein Team antreten", so Mark Rushbrook, als Direktor von Ford Performance weltweit für die Motorsporteinsätze des Herstellers verantwortlich. "Wir treten gegen das Beste an, das Ferrari, Porsche, Aston Martin, Corvette und BMW zu bieten haben. Und ehrlich gesagt: Wir können es kaum abwarten, denn genau dieser Wettbewerb ist es, warum wir Rennen bestreiten."

Außerdem zählen die 24 Stunden von Le Mans zur so genannten WEC-Supersaison. Sie begann mit dem Sechsstundenrennen in Spa-Francorchamps und einem GTE Pro-Klassensieg für den Ford GT von Stefan Mücke (Berlin), Oliver Pla (F) und Billy Johnson (USA) und reicht bis ins Jahr 2019, wenn erneut der Langstreckenklassiker in Le Mans als krönender Abschluss auf dem Programm steht. (vm/mid)


Exklusiv


Veröffentlicht am 15.12.2017 von Mirko Stepan
GLA 250 4Matic: Baby-Benz auf allen Vieren
Wenn eine Fahrzeug-Gattung als echter Verkaufs-Hit bezeichnet werden kann, dann die Klasse der kompakten SUV. Bei Mercedes-Benz buhlt der GLA um die Gunst derjenigen, die einen Kompakten in Outdoor-Klamotten bevorzugen. Der mid hat den GLA 250 4Matic gete... Mehr lesen


Letzte Artikel


mid Groß-Gerau - Ola Källenius wird der neue starke Mann der Daimler AG. Daimler
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Ralf Loweg
Daimler: Grünes Licht für neue Chefetage
Mit frischem Wind und einer neuen Chefetage will die Daimler AG die Herausforderungen der Zukunft meistern. Aufsichtsrat und Vorstand haben jetzt grünes Licht gegeben, dass Ola Källenius als künftiger Vorsitzender des Vorstands der Mercedes-Benz AG bestel... Mehr lesen


mid Faro - Mit dem neuen Ryker von Can-Am ist man auf Schotter bestens aufgehoben - und zwar auf drei Rädern. Can-Am
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Mirko Stepan
Can-Am Ryker: Das Ding aus einer anderen Welt
Wer mit dem neuen Can-Am Ryker unterwegs ist, wird zwangsläufig die Blicke auf sich ziehen. Das Spaßgerät wirkt mit seinen drei Rädern wie ein Alien auf der Straße, erweist sich aber schnell als einer von der Sorte, die uns Menschen nur Gutes will.... Mehr lesen


Veröffentlicht am 22.03.2019 von Lars Wallerang
Traumwagen-Check bei Rolls-Royce
Nahezu geräuschlos wie ein Elektroauto setzt sich der Rolls-Royce in Bewegung. Leise sind Modelle der englischen Luxus-Marke schon aus Tradition. Aber Karossen wie Phantom VIII und das Debüt-SUV Cullinan gewährleisten in den Fahr-Sesseln eine geradezu him... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Methanol-Racer Harley-Davidson
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Karl Seiler
mid-Spezial: 120 Jahre Motorrad-Produktion in den USA - Teil 2 und Schluss
Die Motorrad-Produktion in den USA begann 1899 mit der Orient Aster und im 20. Jahrhundert prägte dann die amerikanische Motorrad-Industrie eine beachtliche Vielfalt. Und das zeigte jetzt auf der Bremen Classic Motorshow die Sonderschau "Das Jahrhundert d... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Mercedes-Benz SL der Baureihe R 129: Der Technologieträger feiert vor 30 Jahren Premiere. Mercedes-Benz
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Andreas Reiners
Mercedes-Benz SL R 129: Vorreiter und Youngtimer
Gut Ding will Weile haben: Bereits in den 1970er Jahren beginnt Mercedes-Benz mit der Arbeit am SL R 129. 1989 feierte er seine Premiere. Und was für eine: Damals war er ein Technologieträger und Vorreiter. Heute, 30 Jahre später, ist er ein begehrter You... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Ferdinand Porsche im Lohner-Porsche
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Motor-Informations- Dienst (mid)
Die mid-Zeitreise: Das Elektro-Auto wird kommen
Am 29. April 1974 berichtete der Motor-Informations-Dienst (mid) im 23. Jahrgang über die Zukunft des E-Autos.... Mehr lesen


mid Göteborg - Dieser Volvo XC 90 fährt mit Tempo 80 in eine Offset-Barriere. Kaum zu fassen: Der Innenraum wird nicht zerstört. Klaus Brieter / mid
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Klaus Brieter
Sicherheit: Volvo will den Elefant kleiner machen
"Wenn es um Sicherheit geht, haben wir einen Elefant im Raum." Dieser Satz rutscht Hakan Samuelsson nicht einfach so raus, als er in Göteborg bei einem Journalisten-Workshop vor die Presse tritt. Der Volvo-Chef weiß genau, dass es nach seinem Ausruf auf d... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Rad-Sachen: Tuner Abt bringt das 22 Zoll große Sport HR in dark smoke mit mattschwarzem Aeroring auf den Markt. Abt
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Andreas Reiners
Rad-Sachen aus der Tuning-Schmiede
Das Aerorad geht in Serie. Mit dem Leichtmetallrad ist man nicht nur auf großem, sondern auch auf leichtem Fuß unterwegs: Autotuner Abt bringt das 22 Zoll große Sport HR in dark smoke mit mattschwarzem Aeroring auf den Markt.... Mehr lesen


mid Groß-Gerau - Die Starter für Porsche-Oldtimer sind neu konstruiert. Bosch
Veröffentlicht am 22.03.2019 von Andreas Reiners
Porsche-Oldtimer: Bosch gibt Starthilfe
Mehr Kilowatt für einen reibungsloseren Start: Bosch legt Starter für Porsche-Oldtimer neu auf. Bei dem sogenannten "Re-Engineering-Projekt" wird moderne Technik für historische Fahrzeuge genutzt.... Mehr lesen



Video / Foto Upload


#SPOTTED entdeckt für euch die seltensten, teuersten und spektakulärsten Autos und Events der Welt. Und IHR könnt mitmachen!

Video / Foto hochladen


Jetzt im TV

Aktuelle Sendung

Reportage
Der neue Audi TT - A car is born (2x33)
06:00 - 06:45 Uhr

Nächste Sendung

Grüne Welle
Folge 19 (2x19)
06:45 - 07:10 Uhr


Empfang